Gemeinschaft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
prev next
Berührt von Gott – bewegt für die Menschen

Berührt von Gott – bewegt für die Menschen

Teresa von Avila (1515-1582) bereicherte den Karmelorden mit einer ausgeprägten apostolischen und missionarischen Sendung, die in der Freundschaft mit Gott verwurzelt ist, der zugleich der Freund ALLER Menschen ist.

Mission 17

Trotz des scheinbaren Misserfolgs trägt missionarisches Wirken immer Frucht. Einer sät, ein anderer erntet...

Mission 11

„Mission“ ist Gemeinschaft und von daher auch Impuls zur Selbsthingabe und Begegnung mit den Menschen.

Mission 13

„Mission“ bringt wieder einen missionarischen Geist hervor, der über neue Grenzen hinausdrängt. Und so wird es wohl bis zum Ende der Zeiten weitergehen.

Mission 18

„Ich spüre die Berufung, Apostel zu sein; ich möchte die Welt durcheilen und deinen Namen verkünden... Ja, ich möchte das Evangelium in allen fünf Erdteilen gleichzeitig verkünden... (Therese vom Kinde Jesu)

Mission 14

„Mission“ steht für die Fähigkeit, die eigenen Grenzen zu überwinden. Das ist eine beständige Geisteshaltung, auch wenn man den „Heimathafen“ nie verlässt – wie Therese vom Kinde Jesu.

Mission 19

Jesus, meine Liebe... endlich habe ich meine Berufung gefunden, meine Berufung ist die Liebe. Ja, ich habe meinen Platz in der Kirche gefunden, und dieser Platz, mein Gott, den hast du mir geschenkt: Im Herzen der Kirche, meiner Mutter, werde ich die Liebe sein. So werde ich alles sein. Hl. Therese vom Kinde Jesu, Lisieux, 1873-1897)

Mission 12

Jede Gemeinschaft im Namen Jesu Christi ist „missionarisch“: Gesandt zu den Menschen als Quelle neuer Gemeinschaftsbildung. In diese „mystische Bewegung“ ist jeder Getaufte hineingenommen.

Mission 16

"Letztlich gibt es nur eine einzige Mission, nämlich die Sendung Christi, die sich mit jeder Kultur und jedem Nationalcharakter verbinden lässt."

Kleine Schwester Magdeleine

Mission 15

„Mission“ fängt immer mit der eigenen Bereitschaft zur Umkehr an, also damit, dass man sich die Mittel besorgt, um einen Neuanfang mit Christus zu ermöglichen.